44. Sitzung des Landtages Brandenburg am 06.04.2017

 
Aktuelle Stunde
Thema: Gute Arbeit auch in der Pflege.
Dazu spricht der gesundheitpolitische Sprecher der AfD-Landtagsfraktion Dr. Rainer van Raemdonck:


Europäisches Brandenburg - 60 Jahre Römische Verträge.+
Dazu spricht der europapolitische Sprecher der AfD-Landtagsfraktion Franz Wiese:

Andreas Kalbitz reagiert mit einer Kurzintervention auf die Rede der Abgeordneten Hackenschmidt:

Andreas Kalbitz reagiert mit einer Kurzintervention auf die Rede des Ministers Ludwig:

Franz Wiese regaiert mit einer Kurzintervention auf die Rede des Abgeordneten Christoffers:

Franz Wiese reagiert mit einer Kurzintervention auf die Rede der Abgeordneten Richtstein:


Ein großräumiges Verkehrskonzept für eine angemessene Verkehrsinfrastruktur zum Flughafen Berlin Brandenburg Willy-Brandt / BER erarbeiten.
Dazu spricht der verkehrspolitische Sprecher der AfD-Landtagsfraktion Andreas Kalbitz:


Mobilitätsstrategie Brandenburg 2030.
Dazu spricht der verkehrspolitische Sprecher der AfD-Landtagsfraktion Andreas Kalbitz:

Andreas Kalbitz reagiert mit einer Kurzintervention auf die Rede des Abgeordneten Jungclaus:


Gründungs- und Unternehmensnachfolgestrategie für das Land Brandenburg.
Dazu spricht die wirtschaftspolitische Sprecherin der AfD-Landtagsfraktion Christina Schade:


Zugang zum gesundheitlichen Versorgungssystem und zu Angeboten der psychosozialen Unterstützung für Flüchtlinge im Land Brandenburg.
Dazu spricht die sozialpolitische Sprecherin der AfD-Landtagsfraktion Birgit Bessin:


Brandenburger Landwirte effektiv vor organisierten Viehdieben schützen - Schleierfahndung ausweite.
Dazu spricht der agrarpolitische Sprecher der AfD-Landtagsfraktion Sven Schröder:


Nach der Vogelgrippe ist vor der Vogelgrippe - jetzt die richtigen Schlüsse für den nächsten Seuchenfall ziehen.
Dazu spricht der agrarpolitische Sprecher der AfD-Landtagsfraktion Sven Schröder:


Kein Parkeintrittsgeld für Sanssouci.
Dazu spricht der Vorsitzende der AfD-Landtagsfraktion Dr. Alexander Gauland:

 

Close