46. Sitzung des Landtages Brandenburg am 18.05.2017

 

Dynamik auf dem Arbeitsmarkt bringt Chancen und Herausforderungen für ganz Brandenburg!
Dazu spricht die arbeitspolitische Sprehcerin der AfD-Landtagsfraktion Birgit Bessin:


Stärkung und bessere Nutzung der Potenziale der Industriekultur in Brandenburg.
Dazu spricht die wirtschaftspolitische Sprecherin der AfD-Landtaagsfraktion Christina Schade:


Volksinitiative nach Artikel 76 der Verfassung des Landes Brandenburg „Volksinitiative Bürgernähe erhalten - Kreisreform stoppen".
Dazu spricht der kommunalpolitische Sprecher der AfD-Landtagsfraktion Steffen Königer:

Der Landtagsabgeordnete Steffen Königer reagiert mit einer Kurzintervention auf die Rede des Innenministers Schröter:


Daseinsvorsorge ausgestalten - ein Grundangebot für den ÖPNV definieren.
Dazu spricht der verkehrspolitische Sprecher der AfD-Landtagsfraktion Andreas Kalbitz:

Andreas Kalbitz reagiert mit einer Kurzintervention auf die Rede der Abgeordneten Tack:


Unternehmensgründungen sowie kleine und mittlere Unternehmen stärken - Rahmenbedingungen zur Unterstützung der Wirtschaft verbessern.
Dazu spricht die wirtschaftspolitische Sprecherin der AfD-Landtagsfraktion Christina Schade:


Brandenburg braucht eine zukunftsorientierte Familienförderung.
Dazu spricht die familienpolitische Sprecherin der AfD-Landtagsfraktion Birgit Bessin:


Weidetierhaltung mit Schutzjagden auf Problemwölfe sichern - Landesweit einheitliches Verfahren mit der Wolfsverordnung etablieren.
Dazu spricht der agrarpolitische Sprecher der AfD-Ladntagsfraktion Sven Schröder:


Einführung: „Klasse: Kunst für Brandenburg“.
Dazu spricht der bildungspolitische Sprecher der AfD-Landtagsfraktion Steffen Königer:


Rechtsfrieden für Altanschließer in Brandenburg.
Dazu spricht der rechtspolitische Sprecher der AfD-Landtagsfraktion Thomas Jung:


Gedenkstätten als wichtige Orte in der Auseinandersetzung mit Geschichte besser fördern.
Dazu spricht der Vorsitzende der AfD-Landtagsfraktion Dr. Alexander Gauland:

Close