Pressemitteilung
23. Oktober 2017

  

Erklärung zur zukünftigen Arbeit der AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag

 

Die AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag hat in den vergangenen drei Jahren eine sachorientierte, konservative und bürgerliche Oppositionsarbeit für Brandenburg geleistet und wird das auch weiterhin in dieser Form fortsetzen.

Dazu erklären alle Abgeordneten einstimmig:

Wir sehen uns als Mandatsträger gegenüber den Wählern in der Pflicht, für die AfD politisch zu arbeiten und für keine andere Partei oder Gruppierung.

Die Wähler haben der Alternative für Deutschland und ihrem Programm 2014 ihre Stimme gegeben. Dieses Vertrauen in die AfD wurde gerade jetzt bei der Bundestagswahl durch die brandenburgischen Wähler eindrucksvoll bestätigt.

Wir stehen hinter dem gewählten AfD-Bundesvorstand, und auch die Zusammenarbeit aller AfD-Landtagsfraktionen mit der neuen AfD-Bundestagsfraktion ist für uns eine Selbstverständlichkeit.

Allen Brandenburgern versichern wir, dass es mit uns eine AfD-Landtagsfraktion gibt, die unserem Land, unseren Parteimitgliedern und unserem Programm verpflichtet ist und bleibt.

 

Potsdam, 26.9.2017



Marcus Schmidt

Pressesprecher

---