Pressemitteilung
25. Mai 2018

 

AfD-Fraktion fordert Anhebung der Polizeigehälter auf das Niveau der Bundespolizei

Polizei:

Schröter schafft mit Ungleichbezahlung böses Blut

Innenminister Schröter (SPD) will die Erschwerniszulage für SEK-Beamte ab Anfang 2019 von bisher 225 auf 300 Euro im Monat anheben.

Der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg, Thomas Jung, meint dazu:

„Kriminalisten und SEK-Spezialisten besser zu bezahlen, ist an sich keine schlechte Idee. Nur dürfen die anderen Polizisten nicht auf der Strecke bleiben. Ich fordere die Anhebung der Polizeigehälter im Land auf das Niveau der Bundespolizei. Damit wäre endlich das Problem der Abwerbung guter Leute durch andere Bundesländer vom Tisch – diese Maßnahme hat Vorrang. Alles andere wäre eine Ungleichbezahlung, die nur böses Blut schafft und nicht für mehr Sicherheit in Brandenburg sorgt.“



Lion Edler

Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: 0171 - 5654618

Mail: presse@afd-fraktion-brandenburg.de

---