Pressemitteilung
29. Juni 2018

  

Rot-Rot lässt Altanschließer im Regen stehen

Die Landesregierung hat den Antrag der AfD-Fraktion, die Beschlüsse des Bundesverfassungsgerichtes endlich umsetzen und Altanschließerrechte auf Antrag zu gewähren, abgelehnt.
 
Der rechtspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg, Thomas Jung, meint dazu:
 
„Rot-Rot bemüht sich, bloß keine einheitliche Lösung für die Menschen im Land durchzusetzen. Jetzt bekommen wenige Kläger zu Recht ihr zu viel gezahltes Geld zurück, andere jedoch nicht. Das sind ungleiche, chaotische Verhältnisse. Rot-Rot lässt mit diesem Vorgehen viele Altanschließer im Regen stehen. Sie werden es bei der nächsten Wahl danken.“



Detlev Frye

Referent für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Tel.: (0331) 966-1880

Mail: presse@afd-fraktion-brandenburg.de

---