Pressemitteilung

27. Januar 2016

 

AfD nimmt an Gedenkfeier im ehemaligen Konzentrationslager Sachsenhausen teil

 
Die AfD-Fraktion im Brandenburger Landtag gedenkt heute den Opfern des Nationalsozialismus. Stellvertretend für die AfD-Fraktion nimmt der Abgeordnete Dr. Rainer van Raemdonck an der offiziellen Gedenkfeier des Landes Brandenburg in der Gedenkstätte Sachsenhausen teil.
 
Dazu erklärt der stellvertretende Fraktionsvorsitzende, Andreas Kalbitz:
„Unser Gedenken gilt heute den unzähligen Opfer von Terror und Gewaltherrschaft. Unser tiefes Mitgefühl gilt den Angehörigen der Opfer. Der heutige Gedenktag erinnert uns daran, zu welchen unfassbaren Taten totalitäre Systeme fähig sind. Die wichtigste Lehre und unsere Verantwortung aus der Geschichte muss daher sein, dass wir immer wieder entschieden mit Nachdruck für demokratische Werte und gegen jeglichen Extremismus eintreten.“


Lion Edler

Pressestelle

 

---