Pressemitteilung

5.Juli 2016

 

AfD-Fraktion initiiert runden Tisch zur regionalen Agrarwirtschaft

 

Nie waren die Voraussetzungen für die Vermarktung regionaler Produkte besser. Aus diesem Grund haben sich am 04.07.2016 auf Einladung der AfD erstmalig Vertreter aus Landwirtschaft, Handwerk, Vertrieb und Tierschutz in Stahnsdorf zu einem Runden Tisch zusammengefunden, um gemeinsam neue Wege der regionalen Agrarwirtschaft zu diskutieren.

Der agrarpolitische Sprecher der AfD-Landtagsfraktion im Landtag von Brandenburg, Sven Schröder, wertet die Zusammenkunft als einen vollen Erfolg: „Viele vergessen, dass eine Krise nicht nur Rückschläge bedeuten muss, sondern vor allem auch Chancen für die brandenburgische Landwirtschaft bereithält. Chancen, die wir jetzt nutzen müssen.“

Vor dem Hintergrund der erdrückenden Marktmacht des Handels wurden vor allem neue, innovative Vermarktungsmöglichkeiten regionaler Produkte erörtert. Wichtige Themen waren dabei die Möglichkeiten lokaler Kooperationen sowie die Stärkung der ländlichen Wertschöpfungsketten in Brandenburg.


Lion Edler

Pressestelle

---