Pressemitteilung

9. November 2016

 

AfD-Fraktion erinnert an Jahrestag des Mauerfalls

 

Zum Jahrestag des Mauerfalls am 9. November 1989 teilt der stellvertretende Vorsitzende der AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag, Andreas Kalbitz, mit:

„Wir gedenken heute am Jahrestag des Mauerfalls der Opfer der kommunistischen Gewaltherrschaft. Die Erinnerung an die glückliche Überwindung der menschenverachtenden Grenze durch unser Vaterland und die Bilder der jubelnden Menschen auf der Berliner Mauer sind für die AfD-Fraktion ein ständiger Ansporn bei der täglichen Arbeit für die Bürger in Brandenburg. Das Gedenken an den 9. November 1989 ist für uns aber auch eine ständige Mahnung, dass die Demokratie immer wieder aufs Neue verteidigt werden muss - auch und gerade gegen jene, die versuchen, politische Konkurrenten aus Angst vor dem eigenen Machtverlust als Feinde der Demokratie zu verunglimpfen.“

 

 

Marcus Schmidt

Pressesprecher

---