A. Gauland zum Tod von Klaus Ness (SPD)

A. Gauland zum Tod von Klaus Ness (SPD)

A. Gauland zum Tod von Klaus Ness (SPD)

Zum Tod des Fraktionsvorsitzenden der SPD im Brandenburgischen Landtag, Klaus Ness, erklärt der AfD-Fraktionsvorsitzende, Alexander Gauland:
«Es tut mir sehr leid, dass Klaus Ness so früh und völlig unerwartet von uns gegangen ist. Ich kenne ihn seit vielen Jahren und habe ihn menschlich immer sehr geschätzt. Wir haben über eine lange Zeit das literarische Quartett gemeinsam bestritten.
Man konnte immer gut mit Klaus Ness diskutieren. Ich weiß, er war ein kluger Mann. Zugegebenermaßen hat uns die Politik in der letzten Zeit getrennt aber das hat nichts an meiner Wertschätzung ihm gegenüber verändert. Was er sagte, war immer spannend. Er wird uns allen im Brandenburgischen Landtag sehr fehlen und auch wenn sich viele seiner Reden gegen mich gerichtet haben, fand ich seine Beiträge immer hörenswert.
Nun ist die politische Auseinandersetzung vergessen und ich denke an das, was uns als Menschen verband.
Im Namen der AfD-Fraktion und des Landesverbandes der AfD spreche ich seiner Familie unser tiefstes Mitgefühl aus.»

Close