AfD-Fraktion PM: AfD-Fraktion in Brandenburg steht zum Mindestlohn!

AfD-Fraktion PM: AfD-Fraktion in Brandenburg steht zum Mindestlohn!

AfD-Fraktion PM: AfD-Fraktion in Brandenburg steht zum Mindestlohn!

Pressemitteilung
10. März 2016
AfD-Fraktion in Brandenburg steht zum Mindestlohn!
Die brandenburgische AfD-Fraktion steht ohne Wenn und Aber zum gesetzlichen Mindestlohn. „Mindestlöhne sind unverzichtbar, um zu gewährleisten, dass Arbeitnehmer von ihrer Arbeit leben können!“, so der Fraktionsvorsitzende Alexander Gauland. Nicht zuletzt werde mit dem Mindestlohn auch sichergestellt, dass Berufstätige nicht von staatlichen Transferleistungen abhängig werden.
Gauland betont, dass die AfD-Fraktion auf ein klares sozialpolitisches Profil setzt:
„Die abgehobenen etablierten Parteien haben die Interessen der ,kleinen Leute‘ längst aus den Augen verloren. Dagegen bietet die AfD ihren Wählern auch eine soziale Alternative.“
Erst kürzlich hatte eine Studie des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB) ergeben, dass die apokalyptischen Warnungen, wonach der Mindestlohn zu einem massiven Anstieg der Arbeitslosenquote führen würde, völlig unbegründet waren. Nach der IAB-Studie sind zwar 40.000 Minijobs entfallen, doch gleichzeitig wurden 50.000 Minijob-Stellen in reguläre Arbeitsplätze umgewandelt.

Kontakt:
AfD-Fraktion Pressestelle
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1820
presse@afd-fraktion-brandenburg.de

Close