AfD-Fraktion PM: AfD zum Lehrermangel: Bildung muss endlich Chefsache werden!

AfD-Fraktion PM: AfD zum Lehrermangel: Bildung muss endlich Chefsache werden!

AfD-Fraktion PM: AfD zum Lehrermangel: Bildung muss endlich Chefsache werden!

Pressemitteilung
22. Januar 2016
AfD zum Lehrermangel: Bildung muss endlich Chefsache werden!
Die bildungspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion, Birgit Bessin, hat die Landesregierung aufgefordert, Bildung endlich zur Chefsache zu machen und für ausreichend Lehrer in Brandenburg zu sorgen. Angesichts der anstehenden Gespräche zwischen der Landesregierung und der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) sagte Bessin: »Wenn GEW-Chef Günther Fuchs bereits offen über Demonstrationen nachdenkt, obwohl das deutsche Beamtenrecht eigentlich keine Streiks vorsieht, dann kann das Versagen der rot-roten Landesregierung gar nicht eindrücklicher illustriert werden. Brandenburg ist für Lehrer extrem unattraktiv. Die AfD bemängelt seit Längerem, dass Bildung in Brandenburg keine Chefsache ist!«

Nach Medienberichten rechnet das Innenministerium mit schwierigen Gesprächen und erwartet keine schnelle Einigung. Die GEW will dagegen bis zu den Sommerferien einen Erfolg erzielt haben. Dazu Bessin: »Wenn die Landesregierung überhaupt eine Verbesserung erzielen möchte, dann kann sie nicht bereits vor Verhandlungsbeginn mit Aussagen wie „Eine schnelle Einigung erwarten wir nicht“ vorpreschen. Es ist die Verantwortung und Pflicht der Landesregierung, unseren Kindern ein erstklassiges Bildungssystem zur Verfügung zu stellen und dafür zu sorgen, dass Bildung in Brandenburg endlich eine besondere politische Priorität bekommt! Unterrichtsausfall, zusammengelegte Klassen, regelmäßig veränderte Stundenpläne oder gar Unterrichtsstunden, in denen die Schüler lediglich beaufsichtigt werden: All das sind Zustände, die wir als Alternative für Deutschland unseren Kindern und Lehrern nicht länger zumuten wollen. Und auch unseren Lehrern muss von der Politik der Rücken gestärkt werden, statt sie alleine zu lassen!«


Kontakt:
AfD-Fraktion Pressestelle
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1820
presse@afd-fraktion-brandenburg.de

Close