AfD-Fraktion PM: Inkonsequente Haltung von Landesagrarminister Vogelsänger!

AfD-Fraktion PM: Inkonsequente Haltung von Landesagrarminister Vogelsänger!

AfD-Fraktion PM: Inkonsequente Haltung von Landesagrarminister Vogelsänger!

Pressemitteilung

1. Dezember 2015

Inkonsequente Haltung von Landesagrarminister Vogelsänger!
Bei der Tagung des Kreisbauernverbandes Ostprignitz-Ruppin am 26.11.2015 bewertete der Landesagrarminister Jörg Vogelsänger die bestehenden Sanktionen gegen Russland negativ. Er habe ein großes Interesse daran, dass das Embargo nicht mehr als notwendig betrachtet wird.
Dazu erklärt die wirtschaftspolitische Sprecherin der AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag Christina Schade: „Als die AfD-Fraktion einen Antrag auf Beendigung der Sanktionen gegenüber Russland einbrachte, da war Herr Vogelsänger für die Sanktionen und lehnte unseren Antrag, der eben die Aufhebung des Embargos forderte, ab. Anscheinend variiert die Haltung des Landesagrarministers je nachdem wer ihm zuhört! Eine konsequente politische Haltung ist in solchen Situationen angebracht. Wenn Herr Vogelsänger wirklich gegen die Sanktionen ist, dann verstehe ich nicht, warum er unserem Antrag nicht zugestimmt hat.“
Die AfD-Fraktion setzt sich für eine Beendigung der nutzlosen Sanktionen gegen Russland ein. Die Wirtschaftssanktionen haben bis heute keine politische Wirkung entfaltet und führen verstärkt zu einer Abkehr der russischen Nachfrage nach deutschen Gütern. Russland orientiert sich Richtung Asien oder baut eigene Wirtschaftssektoren auf, um die Inlandsnachfrage zu befriedigen.
Der Verlierer ist in diesem Fall Europa und vor allem Deutschland. 500.000 Arbeitsplätze sind bedroht und es könnten noch mehr werden, wenn die Brandenburger Landesregierung sich nicht im Bundesrat für die Aufhebung der Russlandsanktionen stark macht!
Hier können Sie unseren Antrag nachlesen:
http://afd-fraktion-brandenburg.de/wp-content/uploads/2015/11/Russlandsanktionen-beenden_Brandenburger-Au%C3%9Fenwirtschaft-st%C3%A4rken.pdf

Kontakt:
AfD-Fraktion Pressestelle
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1820
presse@afd-fraktion-brandenburg.de

Close