Antrag: Ein großräumiges Verkehrskonzept für eine angemessene Verkehrsinfrastruktur zum Flughafen Berlin Brandenburg Willy-Brandt / BER erarbeiten

Antrag: Ein großräumiges Verkehrskonzept für eine angemessene Verkehrsinfrastruktur zum Flughafen Berlin Brandenburg Willy-Brandt / BER erarbeiten

Antrag: Ein großräumiges Verkehrskonzept für eine angemessene Verkehrsinfrastruktur zum Flughafen Berlin Brandenburg Willy-Brandt / BER erarbeiten

 
Das Jahr 2016 war für die Flughäfen Tegel und Schönefeld erneut ein Rekordjahr. Insgesamt wurden 32.906.881 Fluggäste befördert.1 Mit Inbetriebnahme des Flugha-fens Berlin Brandenburg „Willy Brandt“ wird mindestens mit dem Passagieraufkom-men von 2016, eher mit einem höheren gerechnet.
 
Die Prognosen für das Passagieraufkommen am Flughafenstandort für das Jahr 2030 liegen bei 46,8 Millionen Passagieren. Bei einem angestrebten Anteil von 20% Umsteigern im Flughafen müssten folglich 37,4 Millionen Passagiere die Verkehrsinf-rastruktur von und zum BER nutzen. Dies sind pro Tag über 102.000 Menschen, die ein zusätzliches entsprechendes Verkehrsaufkommen in der Region erzeugen. Auf-grund des Trends zu größeren Flugzeugen, können sogar bis zu 60 Millionen Passa-giere p. a. auf dem Flughafengelände abgefertigt werden.
Der Antrag als PDF
Foto: Robert Aehnelt

Close