Die AfD spricht sich gegen eine pauschale Verurteilung von Landwirtschaftsbetrieben aus

Die AfD spricht sich gegen eine pauschale Verurteilung von Landwirtschaftsbetrieben aus

Die AfD spricht sich gegen eine pauschale Verurteilung von Landwirtschaftsbetrieben aus

 
"Die Kampagne von
Bundesumweltministerin Barbara Hendricks schürt unnötige Ressentiments gegen unsere heimischen Landwirte. Damit ist weder dem Ziel einer - wie sie es formulierte - nachhaltigen Landwirtschaft, noch unseren Tierhaltern gedient", so der agrarpolitische Sprecher der brandenburgischen AfD-Fraktion, Sven Schröder. „Wer wirklich um das Wohlergehen unserer Tiere bemüht ist, sollte sich zuallererst für vernünftige wirtschaftliche Rahmenbedingungen unserer Tierhalter einsetzen. Abgedroschene, ideologiebehaftete Sprüche sind dabei nicht hilfreich, sondern lediglich ein Ausdruck von Hilflosigkeit. Anstatt
unseren Landwirten weiter zu schaden, sollte Frau Hendricks besser an tragfähigen Lösungen zur Verbesserung des Tierwohls arbeiten."
Zu den Hintergründen der Kampagne:
https://www.tagesschau.de/inland/hendricks-schmidt-streit-101.html

Kontakt:
AfD-Fraktion Pressestelle
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1820
presse@afd-fraktion-brandenburg.de

Close