Einsatz von Drohnen zur Verbrechensbekämpfung erforderlich

Einsatz von Drohnen zur Verbrechensbekämpfung erforderlich

Einsatz von Drohnen zur Verbrechensbekämpfung erforderlich

Pressemitteilung
21. Juni 2017
 
Die AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag hat sich dafür ausgesprochen, Drohnen für die Verbrechensbekämpfung einzusetzen.
Der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag, Thomas Jung, teilt dazu mit: „Der Einsatz von Drohnen zur Verbrechensbekämpfung ist unbedingt erforderlich und wird in anderen Bundesländern längst praktiziert. Nur der brandenburgische Innenminister Karl-Heinz Schröter hat sich mit der Änderung des Polizeiaufgabengesetzes erneut sehr lange Zeit gelassen. Zur Gefahrenabwehr bei einer modernen Polizei gehören auch die von uns geforderten Elektroschocker, sowie biometrische Erkennungsprogramme, Körperkameras und eine Verstärkung der Videoüberwachung an Kriminalitätsschwerpunkten. Doch bei diesen Punkten schläft sich der Innenminister noch aus.“
Bild: Pixabay.com

Kontakt:
AfD-Fraktion Pressestelle
Alter Markt 1
14467 Potsdam
Telefon: (0331) 966-1820
E-Mail: presse@afd-fraktion-brandenburg.de

Close