Kein Schutz für ausländische Sexualstraftäter – Schützt unsere Frauen

Kein Schutz für ausländische Sexualstraftäter – Schützt unsere Frauen

Kein Schutz für ausländische Sexualstraftäter – Schützt unsere Frauen

Kein Schutz für ausländische Sexualstraftäter – Schützt unsere Frauen

Schon wieder wurden drei Brandenburgerinnen bei Lübben Opfer von sexuellen Übergriffen. Als eine der drei Frauen gegen die Übergriffe einschritt, wurde sie von dem Täter gewürgt und weggezogen. Die Polizei ermittelte nahe der Spreelagune zwei tatverdächtige Afghanen, die zudem bei ihrer Festnahme einen Beamten verletzten.

Der innenpolitische Sprecher der AfD- Fraktion im Landtag Brandenburg, Thomas Jung, meint dazu:

„Solche Delikte gab es früher definitiv nicht in dieser Häufigkeit. Sie dokumentieren auf erschreckende Weise, wie despektierlich manche Zuwanderer unseren Frauen gegenüber auftreten und wie hilflos die Altparteien damit umgehen. Wir treten für den Schutz unserer Frauen ein, nicht für den Schutz der Täter. Wir wollen, dass diese Männer sofort verurteilt werden und ihre Strafe in ihrem Heimatland absitzen und dauerhaft den Anspruch auf Asyl bei uns verlieren.“

 

Close