Kleine Anfrage: Negativzinsen bei Sparkassen

Kleine Anfrage: Negativzinsen bei Sparkassen

Kleine Anfrage: Negativzinsen bei Sparkassen

 
Sparkassen gehören zur finanziellen Daseinsvorsorge auf kommunaler Ebene. Auf Grund der Negativzinspolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) haben nun lt. FAZ vom 08.02.2017 die ersten Sparkassen Negativzinsen für Privatkunden nicht mehr ausgeschlossen. Negative Zinsen belasten Sparer sowie Gläubiger und entlasten Schuld-ner. Damit entstehen Vermögensverschiebungen von Sparern und Gläubigern hin zu Schuldnern. Die Begründung für die Negativzinspolitik der EZB war die Ingangsetzung der Inflation, um Deflation zu vermeiden. Dieses Ziel ist erreicht.
Die Anfrage und Antwort als PDF

Close