Kleine Anfrage: Zuwendungen an Gefährder und sog. "relevante Personen"

Kleine Anfrage: Zuwendungen an Gefährder und sog. „relevante Personen“

 
In Düsseldorf haben deutsche Ermittler einen Syrer festgenommen, der in seiner Heimat 36 Men-schen getötet haben soll. Offenbar war der 35-Jährige Mitglied der Terrormiliz „Al-Nusra-Front“. Abdalfatah H. A., der im Oktober 2015 mit seiner Familie nach Plauen in Sachsen gekommen war, soll zuletzt 2.400 Euro monatlich an Leistungen erhalten haben. Der Mann soll zusammen mit sei-ner schwangeren Frau und drei Kindern im Alter von sieben, fünf und drei Jahren als sog. Flücht-ling nach Deutschland gekommen sein. Das vierte Kind sei dann zweieinhalb Monate später in Deutschland geboren worden.
Die Anfrage und Antwort als PDF

Close