Die AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag beschäftigte sich mit Rechtsbehelfen von Asylbewerbern und wollte von der Landesregierung unter anderem wissen, wie viele Widersprüche und Klagen der Asylbewerber es seit 2014 in Brandenburg gegeben hat.
Die Anfrage und Antwort als PDF-Datei.