fraktion_logo_nachbau_v1.3_reinblau
Pressemitteilung
06.01.2021

AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg: Brandenburg im offenen Vollzug? AfD-Fraktion beantragt Sondersitzung des Landtages

Die AfD-Fraktion beantragt wegen der Verlängerung und Verschärfung der Eindämmungsmaßnahmen eine Sondersitzung des Landtages für den kommenden Freitag.

Dazu erklärt der Vorsitzende der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg, Dr. Christoph Berndt: „Die Kanzlerin, die Ministerpräsidenten und die Landesregierung wollen den erfolglosen Lockdown verlängern und noch einmal verschärfen. Das ist Irrsinn. Hilft es etwa Risikogruppen in Pflegeheimen, wenn wir uns ab kommender Woche nicht weiter als 15 km vom Wohnort entfernen und nur Besuch von einem Angehörigen haben dürfen? Und ebenso wenig wie den Lockdown akzeptieren wir die fortdauernde Verbannung der Parlamente an den Katzentisch. Deshalb haben wir eine Sondersitzung des Landtages am 8. Januar beantragt.“
Pressekontakt:

Pressestelle der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg
Telefon (0331) 966-1881
E-Mail: presse@afd-fraktion.brandenburg.de
facebook twitter youtube website instagram 
fraktion_logo_nachbau_v1.3_reinblau