fraktion_logo_nachbau_v1.3_reinblau
Pressemitteilung
28.10.2020

AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg: Anbindung ländlicher Region stärken

Die Bürgermeister der Gemeinde Kolkwitz und der Stadt Vetschau fordern, dass der Hauptstadt-Express RE 2 wieder in ihren Kommunen hält. Der Pendlerzug von Cottbus nach Berlin fährt momentan an den Haltestellen in Kolkwitz, Kunersdorf und Raddusch (Stadt Vetschau) vorbei. Der Verkehrsclub VCD forderte zuvor, einen Bedarfsbus einzusetzen.

Der Wahlkreisabgeordnete für die betreffende Region, Daniel Münschke, erklärt dazu: „Ich unterstütze die Forderung der Bürgermeister meiner Region ausdrücklich. Der ländliche Raum muss attraktiver gemacht werden, wozu eine funktionierende Anbindung an die Hauptstadt gehört. Dazu muss auch der Bau des zweiten Gleises zwischen Lübbenau und Cottbus dringend vorangetrieben werden, da die Eingleisigkeit in dieser Angelegenheit das Grundproblem darstellt. Eine zufriedenstellende Anbindung der Region an die Bundeshauptstadt und den Flughafen BER wird erst mit einem zweiten Gleis möglich sein.“
Pressekontakt:

Natalja Czechura
Telefon (0331) 966-1881
E-Mail: presse@afd-fraktion.brandenburg.de
facebook twitter youtube website instagram 
fraktion_logo_nachbau_v1.3_reinblau