Pressemitteilung
4. Dezember 2019

  


Lena Duggen: „Altparteien müssen sich bald ein neues Volk suchen“ 

Die etablierten Parteien des Brandenburger Landtags haben am Mittwoch gegen die Wahl der AfD-Landtagsabgeordneten Lena Duggen zur stellvertretenden Vorsitzenden des Hauptausschusses des Brandenburger Landtags gewählt. Erneut wird damit die Geschäftsordnung des Landtags missachtet, die es prinzipiell vorsieht, dass alle Fraktionen bei der Besetzung der Ausschussvorsitze angemessen berücksichtigt werden.

Dazu teilt Lena Duggen mit:

„Die Missachtung des Wählerwillens und das undemokratische Vorgehen der Altparteien sind 30 Jahre nach dem Mauerfall eine Schande für Brandenburg. Wenn die Altparteien weiterhin stur die Wahlergebnisse ignorieren und immer mehr Wähler ausgrenzen wollen, dann müssen sie sich bald auf die sprichwörtliche Suche nach einem neuen Volk machen. Derartige Frechheiten gehören zu den Gründen dafür, dass sich die SPD auf dem Weg in die Einstelligkeit befindet und dass die CDU beste Chancen hat, ihr nachzufolgen.“


 

Pressekontakt:

Lion Edler
Telefon (0331) 966-1880
E-Mail: presse@afd-fraktion.brandenburg.de

Zur Nachrichtenzentrale der AfD-Fraktion Brandenburg

Soziale Medien:

Bei Facebook: http://facebook.com/afdfraktion
Im Netz: http://www.afd-fraktion-brandenburg.de
Bei Twitter: https://twitter.com/AfD_FraktionBB
Bei Instagram: https://www.instagram.com/afdfraktionbb/

---