Pressemitteilung
8. Januar 2019

  


Wilko Möller: „AfD-Fraktion fordert Polizeiaus- und fortbildungszentrum für Frankfurt Oder!"

Im Mai 2019 teilte der damalige Innenminister Karl-Heinz Schröter (SPD) auf einer Wahlkampfveranstaltung in Frankfurt (Oder) mit, dass die Landesregierung ein Fortbildungszentrum der Polizei im südlichen Speckgürtel Berlins plant. In einem solchen Zentrum soll die Landespolizei auf lebensbedrohliche Einsatzlagen vorbereitet und Spezialeinheiten ausgebildet werden. Eine Standortentscheidung für das Fortbildungszentrum ist laut Landesregierung noch nicht gefallen.

Der Landtagsabgeordnete und Bundespolizist Wilko Möller schickt seine Heimatstadt Frankfurt (Oder) ins Rennen. In dieser Woche stellt er offiziell den Antrag an die Landesregierung, sich klar für Frankfurt (Oder) auszusprechen.

Dazu teilt Wilko Möller mit:

„Die Landesregierung lässt die Stadt Frankfurt (Oder) regelmäßig mit ihren strukturellen Problemen im Regen stehen. Die Stadt wird seit Jahren durch linkslastige Politik abgewirtschaftet. Knapp jedes dritte Kind lebt hier in einer Hartz-IV-Familie. Ein Polizeifortbildungszentrum bringt vor diesem Hintergrund sichere und gutbezahlte Arbeitsplätze in die Stadt. Erst kürzlich wurde Brandenburg an der Havel mit einer Bundesbehörde für Auswärtige Angelegenheiten mit geplant über 200 Mitarbeitern bedacht – jetzt ist das Sorgenkind Frankfurt (Oder) an der Reihe!

Wegen der Nähe zu unserem Nachbarland Polen wäre auch ein länderübergreifendes Polizeiausbildungszentrum denkbar. Das macht nicht nur Sinn, um die organisierte länderübergreifende Kriminalität wirksam zu bekämpfen. Beide Staaten bauen immer weiter die gemeinsamen grenzüberschreitenden Polizeistreifen aus, die auch gemeinsam aus- und fortgebildet werden müssen.“

 

Pressekontakt:

Lion Edler
Telefon (0331) 966-1880
E-Mail: presse@afd-fraktion.brandenburg.de

Zur Nachrichtenzentrale der AfD-Fraktion Brandenburg

Soziale Medien:

Bei Facebook: http://facebook.com/afdfraktion
Im Netz: http://www.afd-fraktion-brandenburg.de
Bei Twitter: https://twitter.com/AfD_FraktionBB
Bei Instagram: https://www.instagram.com/afdfraktionbb/

---