Pressemitteilung
15 Januar 2020

 


Lena Duggen: „Islamistische Tschetschenen bedrohen die Sicherheit der Brandenburger!“

Die Polizei hat am gestrigen Dienstag mehrere Razzien in vier Bundesländern – darunter auch in Brandenburg – gegen mutmaßlich islamistische Tschetschenen durchgeführt. Anlass war der Verdacht auf Vorbereitung einer schweren staatsgefährdenden Gewalttat. Im brandenburgischen Ludwigsfelde (Landkreis Teltow-Fläming) wurde mindestens eine Person festgenommen.

Dazu die innenpolitische Sprecherin der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg, Lena Duggen:

„Die Razzien rufen es einmal mehr ins Gedächtnis: Islamistische Tschetschenen bedrohen die Sicherheit der Menschen in Brandenburg! Die islamistische Szene in Brandenburg besteht zu einem erheblichen Anteil aus Tschetschenen, die sich wiederum in aller Regel nicht legal in Brandenburg aufhalten. Es ist deshalb von höchster Dringlichkeit, dass die sogenannten Vollzugsdefizite bei den Abschiebungen endlich behoben und illegale Tschetschenen abgeschoben werden. Gleichzeitig muss schon bei der Einreise über die Grenze zu Polen verhindert werden, dass illegale Tschetschenen überhaupt nach Brandenburg gelangen können.“

 

Pressekontakt:

Lion Edler
Telefon (0331) 966-1880
E-Mail: presse@afd-fraktion.brandenburg.de

Zur Nachrichtenzentrale der AfD-Fraktion Brandenburg

Soziale Medien:

Bei Facebook: http://facebook.com/afdfraktion
Im Netz: http://www.afd-fraktion-brandenburg.de
Bei Twitter: https://twitter.com/AfD_FraktionBB
Bei Instagram: https://www.instagram.com/afdfraktionbb/

---