Pressemitteilung
8. März 2020

  


Birgit Bessin zum Internationalen Frauentag: „Diskussionen in der Gender-Filterblase gehen an den eigentlichen Problemen von Frauen vorbei“

Zum heutigen Internationalen Frauentag erklärt die frauenpolitische Sprecherin der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg, Birgit Bessin:

„Viele Wortmeldungen zum Internationalen Frauentag zeigen auch in diesem Jahr, dass die Diskussionen in der Gender-Filterblase an den eigentlichen Problemen von Frauen vorbeigehen. Ein Beispiel dafür ist eine regionale Tageszeitung, die in diesen Tagen über die Frage debattiert, ob Männerchöre noch zeitgemäß wären. Ein anderes Beispiel ist eine Demonstration in Hessen, die sich gegen das ,Patriarchat‘ wendet und betont, dass sogenannte cis-Männer bei der Demonstration nicht willkommen seien. Und ein drittes Beispiel ist Brandenburgs grüne Frauenministerin Ursula Nonnemacher, die anlässlich des Frauentages dafür plädiert, dass Hausarbeit fairer zwischen den Geschlechtern verteilt werden müsse – diese Entscheidung ist die private Angelegenheiten von Paaren und Familien und nicht Angelegenheit des Frauenministeriums!

Gleichzeitig versagen die Altparteien bei der Lösung der eigentlichen lebensnahen Fragen, die Frauen betreffen. Noch immer lässt die Umsetzung der von Rot-Rot in Aussicht gestellten Kita-Beitragsfreiheit auch unter der ,Kenia‘-Koalition auf sich warten. Noch immer wird gleichgültig darauf reagiert, dass viele Frauen sich abends nicht mehr ohne Begleitung auf die Straße trauen, weil vor allem die Zuwanderungspolitik die Sicherheit im öffentlichen Raum zerstört hat. Und noch immer zeigen die Altparteien keinerlei Problembewusstsein bezüglich der Tatsache, dass mit der neuen illegalen Migrationswelle zum Teil auch Menschen nach Deutschland zu kommen versuchen, die nicht nur keinen Asylgrund, sondern häufig auch kein akzeptables Frauenbild haben.“

 

Pressekontakt:

Lion Edler
Telefon (0331) 966-1880
E-Mail: presse@afd-fraktion.brandenburg.de

Zur Nachrichtenzentrale der AfD-Fraktion Brandenburg

Soziale Medien:

Bei Facebook: http://facebook.com/afdfraktion
Im Netz: http://www.afd-fraktion-brandenburg.de
Bei Twitter: https://twitter.com/AfD_FraktionBB
Bei Instagram: https://www.instagram.com/afdfraktionbb/

---