Pressemitteilung
31. März 2020

 


Volker Nothing: „AfD-Fraktion forderte als Erstes die Approbation der PMU-Studenten, nun steuert Nonnemacher um“ 

Laut einem „Tagesspiegel“-Bericht hat Gesundheitsministerin Nonnemacher bezüglich der Approbation deutscher Studenten der Pommerschen Medizinischen Universität in Stettin „die Lage prüfen lassen“ und dabei „rechtlichen Ermessensspielraum“ festgestellt. Zuvor hatte die AfD-Fraktion kritisiert, dass die Landesregierung sich unflexibel und bürokratisch verhält, indem sie den Studenten unnötig die Approbation verwehrt. In dem Antrag „Interpretation von Formalitäten an europäische Praxis angleichen – Medizinstudenten der Pommerschen Medizinischen Universität in Stettin approbieren!“ (Drucksache 7/888) setzte sich die AfD-Fraktion für die Approbation ein.

Zur jüngsten Wendung von Gesundheitsministerin Nonnemacher erklärt der AfD-Landtagsabgeordnete und Mitglied im Gesundheitsausschuss, Volker Nothing:

„Die AfD-Fraktion hat sich als einzige Landtagsfraktion von Anfang an für die Approbation der Studenten der Pommerschen Medizinischen Universität in Stettin ausgesprochen – jetzt steuert auch Nonnemacher um und sieht die Berechtigung der Forderung offenbar ein. Die Approbation hätte aber auch ohne Coronakrise ermöglicht werden müssen. Noch vor Wochen wurde der AfD-Fraktion als größter Oppositionsfraktion des Landtags ein versuchter Rechtsbruch unterstellt, als sie in der letzten Plenarsitzung die sofortige Approbation deutscher Studenten aus Polen in unserem Heimatland forderte.

Ich kann nur hoffen, dass die betroffenen Studenten das schäbige Spiel der aktuellen Kenia-Koalition erkennen. Ohne diese Pandemie wären sie nämlich nie und nimmer in den Genuss einer Approbation in Deutschland gekommen. Angesichts von rund 1.600 fehlenden Ärzten in Brandenburg ist das Verhalten der Landesregierung trotz der jüngsten Volte der Gesundheitsministerin völlig unverständlich.“

 

Pressekontakt:

Lion Edler
Telefon (0331) 966-1880
E-Mail: presse@afd-fraktion.brandenburg.de

Zur Nachrichtenzentrale der AfD-Fraktion Brandenburg

Soziale Medien:

Bei Facebook: http://facebook.com/afdfraktion
Im Netz: http://www.afd-fraktion-brandenburg.de
Bei Twitter: https://twitter.com/AfD_FraktionBB
Bei Instagram: https://www.instagram.com/afdfraktionbb/

---