Pressemitteilung
05. August 2020

 


Anhaltendes Chaos im Bildungsministerium

 

Gestern kündigte Bildungsministerin Britta Ernst (SPD) im RBB an, dass es an weiterführenden Schulen in Brandenburg nun doch eine Maskenpflicht eingeführt werden soll. Somit gibt es wieder einmal einen kurzfristigen Kurswechsel im Ministerium, knapp eine Woche vor Schulbeginn.

Der bildungspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg, Dennis Hohloch, äußert sich dazu folgendermaßen: „Allem Anschein nach beginnt das neue Schuljahr so chaotisch, wie das alte endete. Frau Ernst und ihr Ministerium sind planlos und betreiben weiterhin eine desaströse Informationspolitik. Erst letzte Woche legte sie den Schulen einen aktualisierten Hygieneplan zum Schulstart vor, darin war eine Maskenpflicht nicht enthalten. Jetzt ist diese doch erforderlich. Sowohl im Landtag, als auch an den Schulen herrscht Unwissenheit über den zukünftigen Schulplan. Eine rechtzeitige Weitergabe von Informationen und eine klare Richtung fehlen der SPD völlig. Mit solch einem Chaos kann kein Unterricht geplant und durchgeführt werden.“

 

 

 

Pressekontakt:

Pressestelle
Telefon (0331) 966-1881
E-Mail: presse@afd-fraktion.brandenburg.de

Zur Nachrichtenzentrale der AfD-Fraktion Brandenburg

Soziale Medien:

Bei Facebook: http://facebook.com/afdfraktion
Im Netz: http://www.afd-fraktion-brandenburg.de
Bei Twitter: https://twitter.com/AfD_FraktionBB
Bei Instagram: https://www.instagram.com/afdfraktionbb/

---