Pressemitteilung
21. August 2020

 


AfD-Fraktion: Fraktion Die Linke übernimmt AfD-Forderung hinsichtlich der Gefahr für das Grundwasser durch das Tesla-Werk

 

Die Fraktion der Linken hat im Landtag Brandenburg den Antrag „Runder Tisch zur Wasserversorgung Tesla“ eingereicht. Hierbei sollen alle mit der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung auftretenden Fragen beraten werden. Die AfD-Fraktion reichte bereits vor zwei Monaten einen Antrag diesbezüglich ein, der jedoch bloß Ablehnung fand – auch von den Linken.

Der wirtschaftspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Steffen John, erklärt dazu: „Wir als AfD-Fraktion haben bereits einen Antrag für einen „Sonderausschuss Tesla“ eingebracht, der auch das Thema Wasser zentral beinhaltete. Hier sollten die Gefahren der Baufortschritte für das Trinkwasser in der Region erörtert werden, welche durch das Landesamt für Umwelt erteilten Vorabgenehmigungen ermöglichen. Unser Antrag wurde damals allerdings abgelehnt, auch von den Linken. Ihr jetzt eingereichter Antrag trägt im Gegensatz zum Gedanken eines Sonderausschusses nur dazu bei, andere Problematiken beim Thema Tesla auszublenden. Erneut zeigt sich jedoch, dass unsere Sacharbeit wirkt und auch die linke Opposition nur von uns kopieren kann.“

 

 

Pressekontakt:

Natalja Czechura
Telefon (0331) 966-1881
E-Mail: presse@afd-fraktion.brandenburg.de

Zur Nachrichtenzentrale der AfD-Fraktion Brandenburg

Soziale Medien:

Bei Facebook: http://facebook.com/afdfraktion
Im Netz: http://www.afd-fraktion-brandenburg.de
Bei Twitter: https://twitter.com/AfD_FraktionBB
Bei Instagram: https://www.instagram.com/afdfraktionbb/

---