Achtung Dunkelflaute!

Achtung Dunkelflaute!

Achtung Dunkelflaute!

09.Februar 2017

 

Jahreszeitlich bedingt, ist es in diesem Januar zu einer Dunkelflaute in Deutschland gekommen. Eine Dunkelflaute entsteht immer dann, wenn ein Hochdruckgebiet zugleich für Nebel und Windstille sorgt. Dieser wetterbedingte Zustand hat in Deutschland zum massenhaften Ausfall von Wind- und Solaranlagen geführt. Dabei lag der Energieverbrauch im Januar aufgrund der Kälte auf einem hohen Niveau.
Der energiepolitische Sprecher der #AfD-Fraktion erklärt dazu:
„Die Dunkelflaute kann als Achillesferse der Energiewende bezeichnet werden. Und sie ist in der Winterzeit kein allzu seltenes Ereignis. Wenn wir unsere Stromversorgung weiter nur auf volatile Energieträger ausrichten, wird uns das irgendwann zum Verhängnis werden.“
„Die Wahrscheinlichkeit eines Blackouts wird -vor allem auch im Hinblick auf die alternden Atomenergieanlagen unserer Nachbarländer, die uns bisher in solchen Zeiten mitversorgt haben- immer größer. Einen unüberlegten Ausstieg aus der konventionellen Energieerzeugung darf es nicht geben!“ So der Abgeordnete weiter.

 

Close