Kleine Anfrage: Drogen in der Schule

Kleine Anfrage: Drogen in der Schule

 
Auf Deutschlands Schulhöfen hat die Rauschgiftkriminalität in den vergangenen Jahren teils drastisch
zugenommen. In den meisten Fällen geht es dabei um den Besitz oder Kauf von Betäubungsmitteln, im Fokus steht die Droge Cannabis. In den meisten Fällen ermittelt die Polizei dabei Jugendliche als Tatver-dächtige - deutlich seltener gehören Kinder unter 14 Jahren zu den mutmaßlichen Tätern. Nach den Aus-führungen des Brandenburger Innenministers ist zwar die Anzahl der Straftaten in Verbindung mit Dro-gen insgesamt gesunken, die Menge der beschlagnahmten Drogen in Brandenburg jedoch gestiegen. (Quelle: spiegelonline, Innenausschuss Brandenburg)
Die Anfrage und Antwort als PDF

Close