Kleine Anfrage: Fragwürdige Förderrichtlinie Flüchtlingsberichterstattung bei Medienanstalt Berlin-Brandenburg

Kleine Anfrage: Fragwürdige Förderrichtlinie Flüchtlingsberichterstattung bei Medienanstalt Berlin-Brandenburg

 
Nachdem klar ist, dass die Bestrebungen eines Integrationsradios in arabischer und deutscher Sprache auf keinen fruchtbaren Boden gefallen sind, will die mit Rund-funkgebühren (vormals GEZ-Gebühren) fi-nanzierte Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) nun die Berichterstattung über Flüchtlingsthemen in lokalen Medien unterstützen. Dazu hat sie eine Förderrichtlinie „Förderkonzept für Flücht-lingsberichterstattung im lokalen Rundfunk“ erlassen, deren Ziel u. a. die Integration von Migranten und Flüchtlingen ist. Aufgabe der mabb ist es, die Medienvielfalt zu fördern. Die mabb ist unabhängig, aber rundfunkgebührenzwangsfinanziert.
Die Anfrage und Antwort als PDF

Close