Kleine Anfrage: Linksextremistische Organisationen in Brandenburg

Kleine Anfrage: Linksextremistische Organisationen in Brandenburg

 
Laut dem Verfassungsschutzbericht 2016 gibt es in Brandenburg einen Mitgliederrekord bei der linksextremistischen „Roten Hilfe“. Innerhalb des Linksextremismus behauptet diese Organisation ihre Rolle als übergreifende, zwischen allen Strömungen vermittelnde Konsensorganisation und kümmert sich unter anderem um Rechtsbeistand für politisch-motivierte Straftäter. Tatsächlich richtet sich ihr Vorgehen laut dem Verfassungsschutzbericht, gegen die freiheitliche demokratische Grundordnung.
Die Anfrage und Antwort als PDF

Close