Thomas Jung: „Holen Sie Asia Bibi und schicken Sie die tausenden Asylunberechtigten heim!“

Thomas Jung: „Holen Sie Asia Bibi und schicken Sie die tausenden Asylunberechtigten heim!“

Thomas Jung: „Holen Sie Asia Bibi und schicken Sie die tausenden Asylunberechtigten heim!“

Thomas Jung:

„Holen Sie Asia Bibi und schicken Sie
die tausenden Asylunberechtigten heim!“

Die heute 51 Jahre alte fünffache Mutter und Christin Asia Bibi wurde in Pakistan aus der Haft entlassen. 2010 war sie wegen angeblicher Gotteslästerung im vorwiegend muslimischen Pakistan zum Tode verurteilt worden. Neun Jahre lang saß sie wegen Gotteslästerung in der Todeszelle. Ein wütender Mob islamistischer Männer forderte in mehreren pakistanischen Städten ihren Tod.

Der innenpolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Brandenburg, Thomas Jung, meint dazu:

„Eine Christin bekennt sich in Pakistan 2000 zu ihrem Glauben und soll dafür sterben. Bei uns nehmen tausende Muslime unsere auf christlicher Basis errichteten Sozialkassen in Anspruch, verdammen nachhaltig den christlichen Glauben und wir sehen untätig zu. Ich fordere die Landesregierung auf, sich mehr für verfolgte Christen einzusetzen und Integrationsunfähige sofort in ihre Heimatländer abzuschieben. Besonders die, die mit Handy, aber ohne Papiere kamen und permanent unser Recht brechen. Ich kann und will da nicht mehr länger tatenlos zuschauen. Holen Sie Asia Bibi her und schicken Sie alle Asylunberechtigten sofort nach Hause.“    

Close