Pressemitteilung
23. Oktober 2017

  

Welttag der Lehrer: Rot-Rot muss Lehrkräften endlich Rücken stärken

 

Zum heutigen UNESCO-Welttag des Lehrers teilt der bildungspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Brandenburgischen Landtag, Steffen Königer, mit:

„Der Welttag des Lehrers erinnert uns an daran, dass die Grundlagen für gute Bildung und optimale Berufsvorbereitung in erster Linie nicht von Politikern oder Bürokraten, sondern vor allem von den Lehrern geschaffen werden. Dieser Tag sollte von der Landesregierung noch einmal als Ansporn genutzt werden, sich intensiv für verbesserte Arbeitsbedingungen sowie für eine stärkere Anerkennung der Leistungen von Lehrern einzusetzen und dem Berufsbild wieder zu mehr Respekt bei Eltern und Schülern zu verschaffen. Wenn Brandenburg seinen Bedarf an Lehrern langfristig decken will, muss die Landesregierung aber auch bei der Bezahlung nachbessern. Rot-Rot muss den Lehrern endlich den Rücken stärken, anstatt mit überzogenem Reformeifer und bildungspolitischen Experimenten immer wieder Unruhe und unnötige Probleme in die Schulen zu bringen.“


Lion Edler

Referent Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

---